Besucher

Monat 63

Insgesamt 132941

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Statistiken

Chronik

1979 / 80

02.04.1979 Gründungsversammlung.
1. Mannschaft steigt in die A-Klasse auf;

1980 / 81

1. Mannschaft steigt in die Bezirksliga auf; Jugend bei der Bezirksmeisterschaft;

1981 / 82

Jugend qualifiziert sich für Bayernpokal

1982 / 83

Gewinn des Kreipokals; 2.Platz beim Landkreispokal

1983 / 84

1. Mannschaft Steigt in die Landesliga auf;
Gewinn des Kreispokals; 2. Platz Bezirkspokal.
Jugendschütze Sepp Fürlinger qualifiziert sich über Bezirk-, Bayerische- und Deutsche Meisterschaft (6.Platz) für die Europameisterschaft;

1984 / 85

1. Mannschaft steigt in die Oberliga auf;

1985 / 86

1. Mannschaft steigt in die Bayernliga auf;
Die Junioren belegen bei der Deutschen Meisterschaft den 10. Platz;
Josef Fürlinger wird deutscher Vizemeister im Junioren-Zielwettbewerb;

1986 / 87

1. Mannschaft steigt in die Regionalliga auf; Gewinn Kreispokals;

1987 / 88

Werner Anetzberger wird Deutscher Vizemeister Zielschießen Junioren;

1988 / 89

Werner Anetzberger wird erneut Deutscher Vizemeister im Zielschießen;
1. Platz bei Kreismeisterschaft Jugend + Junioren; 1. Platz bei Junioren Bezirksmeisterschaft;

1989 / 90

Gewinn Kreispokal der Schüler;
Jugend belegt 3. Platz bei der DM; Junioren den 5. Platz bei der DM;
Markus Reschauer wird Bezirk- und Bayerischer Meister im Weitschießen;
sowie Bezirksmeister im Zielschießen;

1990 / 91

Markus Reschauer wird Deutscher Meister und Europameister im Weitschießen (U16);
Europameister Zielschießen Mannschaft und Vize-Europameister im Zielschießen Einzel;
Max Pangratz wird Bezirksmeister im Zielschießen. Thomas Rauch wird Kreismeister im Einzel;
Schüler-, Jugend- und Juniorenmannschaft gewinnen den Kreispokal;
1. Mannschaft gewinnt Kreis- und Bezirkspokal;

1991 / 92

Markus Reschauer "Sportler des Jahres 1991"
Markus Reschauer wird Bayerischer Meister und Deutscher Meister im Zielschießen, Dt.Vizemeister im Weitschießen und 3. mit der Jugend bei der  Deutschen Meisterschaft Mannschaft;
U16 Europameisterschaft:
Europameister im Weitschießen; Europameister Ziel Mannschaft und
Europameister mit der U16 National-Mannschaft; Vize-Europameister im Zielschießen;
Kreispokal für Schüler und Jugend. Jugend Bezirksmeister und 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft;

1992 / 93

1. Mannschaft wird Regionalliga-Meister und damit Aufstieg in die Bundesliga.
Jugend gewinnt den Bayernpokal;
Markus Reschauer wird Bayerischer Meister im Zielschießen;
Jugend wird Deutscher Vize-Meister;
Vize-Europameisterschaft Zielschießen Mannschaft für Markus Reschauer und Günter Mulik;

1993 / 94

4.Platz bei der Deutschen Meisterschaft für Junioren-Team;
Bezirksmeisterschaft Ziel: 1.Platz Markus Reschauer, 2.Platz Günter Mulik;
Deutscher Vizemeister Zielschießen - Markus Reschauer;
Markus wird mit der deutschen Jugend-Nationalmannschaft Vize-Europameister;
Die 1. Mannschaft steigt aus der Bundesliga ab.

1994 / 95

1. Mannschaft schafft den Wiederaufstieg in die Bundesliga.
Junioren: Kreis- und Bezirksmeister; Bayerischer Vizemeister und Deutscher Meister mit den Schützen:
Markus und Christian Reschauer, Konrad Atzinger, Max Pangratz und Günter Mulik;
Markus Reschauer wird mit der National-Mannschaft Vize-Europameister;

1995 / 96

Junioren Team wird Deutscher Vizemeister;
Markus wird Europameister mit der National-Mannschaft Jugend und
Vize-Europameister im Zielschießen-Mannschaft;

1996 / 97

Werner Anetzberger stellt mit 177 Punkten den Weltrekord im Zielschießen ein;
Werner wird Bayerischer Meister im Zielschießen und holt mit der deutschen
National-Mannschaft die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft;
Die 2. Mannschaft steigt in die Landesliga auf;
Markus wird Deutscher Meister U21 im Zielschießen und
Junioren Europameister mit der Deutschen National-Mannschaft;
Die Junioren belegen bei der Deutschen Meisterschaft den 4.Platz;

1997 / 98

Werner Anetzberger wird Vize-Weltmeister im Mannschafts-Zielwettbewerb;
Schüler werden Niederbayerischer Meister;

Bahnenbau - Einweihung Pfingsten 1998

1998 / 99

Werner Anetzberger wird Europameister Zielschießen-Mannschaft und
Vize-Europameister im Einzel.

1999 / 2000

Werner Anetzberger "Sportler des Jahres 1999"
Kreis-, Bezirks- und Bayernpokal für die Herren-Mannschaft.
Werner Anetzberger holt Bronze bei der Europameisterschaft mit der Mannschaft-Ziel;
Markus Reschauer wird mit der Nationalmannschaft Vize-Europameister;

2000 / 01

Markus Reschauer wird Europameister mit der Nationalmannschaft;
Werner Anetzberger wird Vize-Europameister im Zielschießen;
Sandra Maier wird Niederbayerische Meisterin der U16.

2001 / 02

Markus Reschauer wird Weltmeister mit der deutschen Nationalmannschaft;

2002 / 03

Die 1.Mannschaft wird Deutscher Vize-Meister mit den Schützen:
Werner Anetzberger, Max Reschauer, Markus Reschauer, Klaus Scherz und Willi Krafft;
Werner Anetzberger wird Bayerischer Vizemeister im Ziel;
Markus Reschauer wird Europameister mit der Mannschaft;
Werner Anetzberger wird Europameister im Zielschießen Mannschaft;

Markus erhält mit dem "Silbernen Lorbeerblatt" die höchste sportliche Auszeichnung in Deutschland
.

Werner und Markus tragen sich in das "Goldene Buch" der Stadt Waldkirchen ein.

2003 / 04

Markus Reschauer wird mit der Mannschaft erneut Weltmeister;
Werner Anetzberger wird Deutscher Vize-Meister im Zielschießen und mit
der National-Mannschaft wird er im Zielschießen Vize-Weltmeister;

2004 / 05

Thomas Elsenberger wechselt zum EC Sassbach;

1. Mannschaft wird 4. in der Bundesliga und erneut Deutscher Vizemeister;
Werner Anetzberger wird Bayerischer Meister in Zielschießen;
Tom Elsenberger wird Deutscher Meister im Zielschießen;
Tom wird 3. bei der Europameisterschaft im Mannschaftszielschießen;
Markus Reschauer wird mit der National-Mannschaft Vize-Europameister;

2005 / 06

Eine "einmalige" Saison.
Deutsche Meisterschaft in Regen:
Werner wird im Einzelzielschießen Deutscher Meister;
Tom wird  Deutscher Vize-Meister im Zielschießen;
Endlich war es geschafft: Deutscher Meister mit der Mannschaft;
Gleichzeitg schaffte die 3. Mannschaft den Aufstieg in die Landesliga;

Tom wird Europameister im Zielschießen;

2006 / 07

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte: Deutscher Pokalsieger 2007
mit den Schützen: Werner Anetzberger, Markus Reschauer, Klaus Scherz, Tom Elsenberger und Jürgen Mager; Beim Europa-Cup in Wien verlor man gegen den späteren Sieger und belegte einen guten 5.Platz;
Bayernpokal-Sieger 2007;
3. Platz für die Mannschaft bei der Deutschen Meisterschaft;
Tom wird 3. im Zielschießen bei der Deutschen Meisterschaft;

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.